Ernährung bei MS – Ein Tag auf meinem Teller

Spätestens, wenn man anfängt die Krankheit zu akzeptieren, der erste Schock nach der Diagnose langsam versiegt ist und man sich mit der Krankheit auseinandersetzt, wird man auf das Thema „ Ernährung bei MS “ stoßen.

Es ist nachgewiesen, dass die Art, wie wir uns ernähren, viel mit der Krankheit zu tun hat.

 

Eines vorweg: Auch eine gesunde Ernährung bei MS kann die Krankheit nicht heilen.

 

Was sie aber kann: Den Krankheitsverlauf günstig beeinflussen! Sie kann dabei helfen, Lebensqualität zu geben, dich fit und leistungsfähig zu halten. Und sie kann so verdammt lecker sein!

Deswegen lade ich dich heute ein, mal für einen Tag einen Blick auf meinen Teller zu werfen.

Ernährung bei MS

Wie sieht meine „Multiple Sklerose Ernährung“ aus?

 

Es gibt unzählige Kochbücher zur Ernährung bei MS. So viele Artikel, Videos im Internet… Ich selbst habe keine Medizin studiert, und ich kann dir leider nicht sagen, ob dir etwas helfen wird oder nicht.

Vielleicht gelingt es mir aber, dir mit dem Blick auf meinen Teller zu helfen, dich gesünder und bewusster zu ernähren! Das ist nämlich weder aufwändig, noch teuer. 

 

Vegetarische Ernährung bei MS – macht das Sinn?

 

Ich selbst esse seit 12 Jahre kein Fleisch mehr, damals hatte ich die Diagnose noch gar nicht. Ich tue es aus moralischen Gründen. Des Weiteren verzichte ich weitgehend auf Milchprodukte und ersetze diese durch pflanzliche Produkte, so oft es geht.

Denn wusstest du, dass tierische Fette, also Fleisch, Schmalz, Wurst und Eier entzündungsfördernd wirken? Das ist kein Quatsch, den ich mir ausgedacht habe. Du kannst das ganze wissenschaftlich betrachtet zum Beispiel hier oder hier nachlesen.

Also: Ja, es kann Sinn machen, dass du deine Ernährung bei MS auf vegetarische Kost umstellst. Oder zumindest den Fleisch Konsum reduzierst. Das ist kein Muss und jeder Mensch soll machen was er will, aber es ist nun mal ein Fakt, dass diese Ernährungsform für MS Erkrankte oft empfohlen wird. Fisch spielt dabei eine andere Rolle – den ab und an zu essen ist sogar sehr gesund.

 

Wie sieht es mit Fertigprodukten und verarbeiteten Lebensmitteln aus?

 

Kommt mir nicht auf den Teller, ganz einfach. Klar habe ich als Teenager auch gerne Tütensuppen und Mikrowellengerichte gegessen, aber das reizt mich mittlerweile so gar nicht mehr.

Man muss eigentlich nur mal auf die Zutatenliste von Fertigprodukten schauen: Dort stehen mindestens 20 Zutaten, wenn nicht mehr drauf – und die Hälfte davon kann ich nicht mal aussprechen.

Diese Produkte sind also in meinen Augen nicht wirklich geeignet für die Ernährung mit MS. Zumindest nicht im Übermaß. Das heißt nicht, dass man jetzt keine Pizza mehr essen soll. Das tu ich selbst sehr gerne. Aber: Wenn, dann eine frische Pizza beim Italiener. Und für mich auch nicht jede Woche.

Ich selbst habe eine ganz einfach Ratio für meine Ernährung bei MS:

Montag bis Freitag esse ich sehr, sehr gesund. Samstag und Sonntag sind cheating days, da gibt’s, worauf ich Lust habe. Und klar, das ist oft auch mal ein Eis aus der Tiefkühltruhe, weiße Brötchen und Schokolade. Ich sage mir immer: Die Menge macht das Gift!

Richtig essen mit MS

Sind biologische Lebensmittel gut für die Ernährung bei MS?

 

Meiner Meinung nach ja, ganz klar. Wenn ich mir nur ansehe, wie stark unser Obst und Gemüse mittlerweile behandelt wird – da wird mir richtig übel von! Tonnen und Tonnen von Pestiziden werden da auf Gurken, Paprika und Erdbeeren gekippt.

Und was sind Pestizide? Sie sind Gifte. Und das nicht nur für Schädlinge. Immer mehr häufen sich die Berichte, dass Nervengifte in Honig oder in gewissen Pflanzenschutzmitteln gefunden worden.

Multiple Sklerose ist eine Nervenkrankheit – die Ernährung bei MS sollte also nicht daraus bestehen, dass man täglich Nervengift schluckt. Macht Sinn, oder?

Ich möchte nicht so tun, als sei ich die Mutter Theresa der Ernährung bei MS. Dafür esse ich viel zu gerne, und klar haue ich mir auch mal nen Brownie oder ein Falafel rein. Wäre ja sonst auch langweilig das Leben, oder? Aber wie ich schon sagte: Ich würde es nicht zu oft machen. Allein schon mir selbst zuliebe.

So, nun genug von meiner Meinung – los geht’s mit dem Blick auf meine Ernährung bei MS!

 

Frühstück

Seit Jahren bin ich da auf einem hängen geblieben: Frisches Bio Obst der Saison mit gerösteten Nüssen und Kernen sowie Sojajoghurt.

Vegetarische Ernährung bei MS Ernährung bei MS Multiple Sklerose Ernährung

Dazu gibt’s neuerdings eine Tasse Goldene Milch, die ich aus 250ml Pflanzenmilch, einem Stück frisch geriebener Kurkuma, einem Stück frisch geriebenem Ingwer, einem halben Teelöffel Kokosöl und etwas Süßstoff zubereite. Zum Schluss kommt noch etwas frisch gemahlener Pfeffer drauf. Das ganze lasse ich 5 Minuten ziehen und gieße es dann durch ein Sieb – lecker!! Und Kurkuma ist so gesund!

 

Mittagessen

Mein Mittagessen bereite ich oft schon am Vorabend zu und nehme es dann mit auf Arbeit. Meistens gibt es Ofengemüse (je nach Saison Kürbis, Broccoli oder anderes Gemüse), ein Curry oder einen knackigen Rohkostsalat. Da hat man schön was zu beißen und bleibt lange satt.

Multiple Sklerose Blog Multiple Sklerose Ernährung

Heute habe ich einen Salat aus frischem Bio Rotkohl, etwas Kohlrabi, geräuchertem Tofu und Schnittlauch zubereitet. Das Dressing fertige ich aus einer halben ausgepressten Orange, etwas Essig, Salz und frischer Chilli.

 

Snack zwischendurch

Das gute alte Nachmittagstief kennst du auch, oder? Meine Ernährung bei MS ist nun so geplant, dass ich nicht wahllos zur Streuselschnecke oder zum Schokoriegel greife.

Meistens esse ich am Nachmittag noch etwas Bio Obst, Melone oder Apfel. Das ist schön süß und gibt Power. Dazu trinke ich einen Kaffee mit ungesüßter Hafermilch.

 

Abendessen

Nach der Arbeit habe ich oft einen riesigen Hunger!! Ich habe durch meine Ernährung bei MS gelernt, immer viel frisches Gemüse und Obst im Haus zu haben, so dass ich nach der Arbeit nicht noch hungrig in den Biomarkt rennen muss. Da lässt man sonst schnell mal das Doppelte an Geld 😉

Abends gibt’s für mich meistens eine große, bunte Schüssel Salat mit etwas Bio Käse, Tofu, Kernen, Nüssen und viel frischem Gemüse.

Im Sommer esse ich super gerne diesen erfrischenden, ultra leckeren Salat.

Ernährung bei MS Ernährung bei MS Blog über MS

Er besteht aus einer handvoll frischem Spinat, einem großen Stück Wassermelone, Bio-Feta, frischen Zwiebeln und geröstetem Sesam.

Die Melone richte ich auf dem Salat an, der Feta, Zwiebeln und Sesam kommen on top. Das ganze gut salzen, Pfeffer oder Chilli drauf und mit dem Saft einer halben Zitrone sowie etwas Olivenöl beträufeln – fertig!

 

Wie schaffe ich es, dass meine Ernährung bei MS so gesund ist?

 

Ich würde sagen: Einfach indem ich es will. Ich habe weder unendlich viel Zeit (Fulltimejob, Bloggen, Sport, Freunde treffen)… noch denke ich den ganzen Tag darüber nach, was ich essen sollte und was nicht. Die Zubereitung der obigen Gerichte dauert übrigens nicht mehr als jeweils 10 Minuten.

Die gesunde Ernährung bei MS ist mir nach den Jahren einfach in Fleisch und Blut übergegangen!

Es ist also kein Hexenwerk, sich ausgewogen zu ernähren, wenn man Multiple Sklerose hat. Man muss dafür auch nicht unendlich viele teure Nahrungsergänzungsmittel aus der Apotheke schlucken.

Es reicht, sich ein wenig mit den Inhaltsstoffen der Lebensmittel auseinanderzusetzen, die man so über den Tag verteilt in sich hinein schiebt.

Ernährung bei MS

Die Entscheidung für eine gesunde Ernährung bei MS fängt beim Einkauf an

 

Ein ganz einfacher Tipp: Gehe nicht hungrig oder müde einkaufen. Mach dir vorher einen Zettel mit den Dingen, die du kaufen möchtest – und versuch dabei zu bleiben. Kaufe saisonal ein, versuche regionale Lebensmittel auszuwählen. Ziehe Bioprodukte denen aus konventionellem Anbau vor. Das gilt auch für Milchprodukte.

Ich wünsche dir viel Spaß dabei, deinen eigenen Weg für deine Ernährung mit MS zu finden. Es kann eine tolle neue Herausforderung sein, deine Ernährung umzustellen! Außerdem gibt es so viele gesunde, leckere Produkte, die entdeckt werden wollen.

Und kochen kann man wirklich lernen. Es spart Geld, es macht Spaß – und es kommt deiner Gesundheit zugute. Klingt ziemlich top, oder?

 

***

Hast du eine Besondere Art, dich zu ernähren? Hast du deine Ernährung wegen der MS vielleicht sogar umgestellt? Oder siehst du das alles ganz anders als ich? Hinterlass mir einen Kommentar, ich freu mich von dir zu lesen!

 

 

 

3

2 comments

  1. Hallo liebe Samira,
    erstmal vielen Dank, dass es deinen Blog gibt. Ich bin zufällig über Facebook drauf gestoßen. Und alles, was du bisher geschrieben, gepostet und kommentiert hast, spricht mir so aus der Seele 😊. Endlich jemand der versteht, was mit einem passiert, wenn dich die Diagnose MS trifft ( vor 2 Jahren). Ich finde die Art und Weise wie du schreibst, berichtest, Fragen stellst, also einfach alles, sehr herzerfrischend, auf den Punkt gebracht und so zutreffen 👍👏🙏💖!
    Zum Thema Ernährung kann ich dir nur zustimmen. Ich bin auch der Meinung, dass ich selber dafür verantwortlich bin und Sorge trage, wie ich meinen Körper “versorge”. Denn zumindest dieses ist steuerbar. Ich habe auch das Glück, wenn man es so nennen kann, dass ich für 2 koche😉( wobei kochen nicht immer warm essen Sei muss) Und wenn ich es mal nicht kann, was auch oft genug vorkommt, dann übernimmt mein Mann. Er kann es sehr gut und es macht ihm außerdem noch richtig Freude. Also ist es schon Glück ☺️. Ich hab noch nie viel Fleisch gegessen, aber seit meiner MS, wenn ich doch mal Appetit habe, kommt Hühnchen auf den Tisch. Ansonsten ist auch viel Gemüse und Obst. Und wie du geschrieben hast, ist es kein Hexenwerk, wenn man sich ein paar Gedanken zum Thema richtige Ernährung macht. Ich muß zugeben, dass ich jetzt bewusster esse. Habe ich vorher zwar auch, weil mein Mann Diabetiker ist, aber ich gehe mit einem anderen Bewusstsein ran, weil es nun um meine Gesundheit geht. Nun muss ich auf mich achtgeben……
    So, nun reichts aber😁.
    Liebe Grüße, bis zum nächsten Mal
    Juliana

    1. Das klingt richtig gut! Mein Freund kocht auch ab und an für mich – er macht die besten Salate der Welt <3 Alles Liebe dir!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *