“Und morgen Santiago” – mein Jakobsweg Hörbuch und wie es entstand

** ACHTUNG: Unten findest du den Link zu einem GRATIS Kapitel meines Buches als Hörprobe als kleines Dankeschön an dich :* **

Ich liebe Hörbücher. Immer, wenn ich auch nur einen Moment Zeit finde, dann schalte ich YouTube an oder lege eine CD ein, auf der mir jemand ein Buch vorliest. Klar, ich lese auch gerne selbst. Aber die Entspannung, die Freude, die Ausgeglichenheit, die ein solches Audiobook in meinen Alltag bringt, ist eine ganz spezielle.

Endlich mal die Gedanken abschweifen lassen, mich nicht mehr festhalten müssen an Aufgaben, Sorgen und To-Do Listen. Zeit für mich. Füße hoch, oder Stricknadeln gezückt, und dann wird abgetaucht. Kennst du dieses Gefühl?

Schon kurz, nachdem ich mein Buch „Und morgen Santiago“ über meine Pilgerreise von 600 Kilometern veröffentlicht hatte, war mir klar, dass ich ein Jakobsweg Hörbuch daraus machen möchte.

 

Ich hatte Ende 2017 Chiang Mai Marta Rechul, eine wunderbare Frau kennengelernt, die sich mit Liberaudio auf das erstellen von professionellen Hörbüchern spezialisiert hat. Sie war mir sofort sympathisch, und ich wusste, dass ich mit ihr die Person gefunden hatte, mit der ich die Produktion meines Hörbuchs realisieren möchte.

Ich stürzte mich also im Januar 2018 im sonnigen Cartagena in der Kolumbianischen Karibik in den Endspurt, denn vor dem Hörbuch musste natürlich das Buch erstmal fertig werden. Es folgte ein erfolgreicher Launch, das Buch kam sehr gut an, und mein Wunsch, ein Jakobsweg Hörbuch aufzunehmen, wuchs.

Jakobsweg Buch
In Cartagena arbeite ich am Launch meines Buches

Leider kam die Ernüchterung recht schnell mit einem Blick auf die Kosten, die das Hörbuch von „Und morgen Santiago“ verschlingen würde.

 

Ich selbst habe meine Festanstellung, und damit ein geregeltes Einkommen, gekündigt, um mich voll und ganz meinem Buch, meinem Blog, meinem Schreiben tu widmen. Ich fahre damit gut, aber natürlich trage ich durch die Krankheit auch noch zusätzliche Kosten (welche das sind erfährst du zum Beispiel in diesem Artikel). Soll heißen: Als ich trotz Martas Entgegenkommen eine vierstellige Zahl auf dem Angebot für die Hörbuchproduktion sah, legte ich das Thema „Jakobsweg Hörbuch“ ad acta. Nie und nimmer würde ich die finanziellen Mittel aufbringen können, um mir meinen Wunsch zu erfüllen.

Denn ich wollte nicht nur einfach irgendwen mein Buch einsprechen lassen: Ich wollte es selbst machen. Ich wollte, dass die Person, die mein Jakobsweg Hörbuch hört, ganz nah bei mir ist. Bei meinen Erlebnissen und Gefühlen, bei meiner Freunde und bei meinem Leid.

Und ich wusste, dafür würde ich nicht einfach irgendeine Schauspielerin engagieren können, auch wenn diese es im professionellen Sinne sicherlich besser machen würde. Ich wollte, dass die Stimme, die mein Buch erzählt, meine ist. Auch wenn sie nicht „so gut“ wie die einer professionellen Sprecherin sein würde, wäre es doch meine eigene, und das war mir sehr wichtig. Passend dazu hatte Marta gerade ihr Pilotprojekt gestartet:

Die Produktion umfasste auch ein Coaching mit Marta in mehreren Sitzungen, bei dem ich die Grundlagen des Vorlesens lernen würde. Denn ein Hörbuch einzusprechen ist noch mal etwas ganz anderes, als wenn man zum Beispiel einem Kind vorliest! Ich war unendlich erpicht darauf, all das zu lernen – und unendlich traurig, als mir bewusst wurde, dass die finanziellen Mittel dafür fehlen würden.

 

Auf einem Kurztrip nach Medellin kam dann plötzlich alles ganz anders: Die aktion luftsprung trat in mein Leben!

 

Ich hatte bereits bemerkt, dass ein junger Mann namens Ulrich Hartmann immer wieder auf meinem Facebook Profil und Instagram Account vorbeischaute. Eines Tages, ich war gerade zum Arbeiten ein paar Tage von der brütend heißen Küste ins kühlere Medellín geflüchtet, schrieb er mich an: Er arbeitet für die aktion luftsprung, eine Stiftung, die junge chronisch kranke Menschen auf verschiedensten Ebenen unterstützt.

Wir verabredeten uns zu einem Skype Gespräch, das letztendlich an die zwei Stunden dauerte. Ich erfuhr viele interessante Dinge über die Stiftung:

Sie wurde von Volker Potthoff gegründet, der mit dem Thema der chronischen Erkrankung in Berührung kam, als bei seiner Tochter Mukoviszidose diagnostiziert wurde. Aus dem Gedanken heraus, junge Menschen mit einer chronischen Krankheit zu fördern, zu unterstützen und die Potentiale dieser Menschen nicht unerkannt zu lassen, gründete er die Stiftung, zu der mittlerweile 17 Mitglieder zählen.

 

Jakobsweg Hörbuch
Ich zu Besuch bei Volker Potthoff in Frankfurt

 

Die aktion luftsprung steht auf vier Säulen:

 

luftsprung pro unterstützt junge Menschen unter anderem mit einem Mentoringprogramm beim Berufseinstieg und informiert Arbeitgeber über die Zusammenarbeit mit chronisch kranken Menschen. Dafür wurde unter anderem dieser tolle Leitfaden entwickelt.

luftsprung campus unterstützt Studierende und Auszubildende mit einem Stipendium, denn oft können junge Menschen mit chronischer Erkrankung nicht einfach mal eben einen Nebenjob neben dem Studium einbauen. Hier hilft die aktion luftsprung!

– luftsprung direkt hilft Familien mit von Mukoviszidose betroffenen Kindern bei konkreten Anschaffungen, für die das Geld oft nicht reicht: Ein Trampolin oder Umbaumaßnahmen in der Wohnung etwa.

luftsprung live holt chronisch kranke Musiker*innen auf die Bühne und unterstützt sie mit Proben, Seminaren und eigenen Arrangements bei ihrer künstlerischen Laufbahn.

 

Und nun wurde auch ich von der aktion luftsprung zu einem – nun ja, Luftsprung – hingerissen. Denn der Vorstand willigte ein, die Produktion von meinem Jakobsweg Hörbuch zu fördern!

 

Ich war so unendlich dankbar und glücklich, denn natürlich wird so nicht nur ein Traum wahr für mich, sondern es wird auch eine Grundlage geschaffen, auf der ich Geld für meinen Lebensunterhalt verdienen kann. Damit macht die Stiftung genau das, wofür sie steht: Sie hilft jungen Kreativen dabei, mit ihrem Talent ihren eigenen Weg zu gehen.

Ich traf zwei der Vorstandsvorsitzenden, Volker Potthoff und Reinhold Hilbert, sowie Ulrich Hartmann, den Projektleiter von luftsprung live, im Mai zu eine Konzert in Berlin und ab da ging alles ganz schnell: Ich machte meine Termine mit Marta für das Coaching und begab mich gleichzeitig auf die Suche nach einem Studio, in dem ich mein Hörbuch würde einsprechen können.

 

Jakobsweg Hörbuch
Ich bei der Aufnahme meines Hörbuchs im Blackbird Music Studio

 

Und auch hier wurde mir mit sehr viel Großzügigkeit begegnet: Der Betreiber des Blackbird Music Studios in Berlin, Andreas Hommelsheim, bot mir an, seine Räumlichkeiten zu nutzen.

 

Unterstützt von meiner Freundin Shir nahm ich also im Sommer dort an zwei Tagen mein Hörbuch auf. Es war sehr anstrengend, doch es hat sich gelohnt: Ich finde, das Hörbuch ist super super toll geworden. Und sogar Marta und Shir, die selbst Synchronsoprecherin ist, waren begeistert. Scheint, als stecke in mir ein Naturtalent, dass dank der aktion luftsprung nun auch zu Tage treten durfte 🙂

Der VÖ Termin für das Jakobsweg Hörbuch ist der 07.11.2019 – bis dahin freue ich mich, dir gratis die Hörprobe eines Kapitels von „Und morgen Santiago“ zu schenken <3

Ab dem 07.11. Gibt es “Und morgen Santiago” dann auf Amazon, Audible und bei iTunes zu kaufen.

 

Jakobsweg Hörbuch

 

Danke an alle, die mich bei meinem großen Projekt “Jakobsweg Hörbuch” unterstützt haben:

 

  • Volker Potthoff
  • Ulrich Hartmann
  • Die aktion luftsprung
  • Andreas Hommelsheim
  • Shir Aviv Hommelsheim
  • Die Blackbird Music Studios in Berlin
  • Philipp Semmler für das Cover
  • Marta Rechul für das Coaching und die Produktion

Und natürlich DIR dafür, dass du mich dabei unterstützt, diesen Weg zu gehen. Meinen Weg. Danke, dass du da bist. Und nun: Viel Spaß mit der Hörprobe von meinem Jakobsweg Buch „Und morgen Santiago“!!

 

Und nun spanne ich dich nicht länger auf die Folter: HIER ist das gratis Kapitel meines Buches als Hörprobe <3 Wie gefällt es dir?

 

 

 

6

4 comments

  1. Liebe Samira,

    Ich freue mich schon sehr auf dein Hörbuch und danke dir für alle deine Erfahrungsberichte und hilfreichen Tipps jeglicher Art. Ich bin sehr froh, dass ich deine Seite gefunden habe. Das hilft mir sehr.
    Alles Liebe für dich!

    1. Danke Nadine! Ich warte gerade nur noch auf Audible, dann gehts endlich los <3 Wenn du der VÖ Termin nicht verpassen magst, kannst du dich gerne in der rechten Seitenleiste in meinen Newsletter eintragen 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.